In eigener Sache!

Nach der Fertigstellung der Website war als nächstes Feintuning am Layout und der Beginn der Inhaltsbefüllung angesagt.

Aktuell waren das vor allem die Bereiche  „In der Presse“ und „Dokumentation“.
Natürlich erhebt das hier keinen Anspruch auf Vollständigkeit, aber ich halte auch niemanden auf mir mit ein paar Links u.ä. zu helfen. Und weiterhin gibt es noch inhaltliche Bereich die der Befüllung bedürfen.  
Kontakt am besten per Mail an: info@rettet-den-duemmer.de .

Aber auch die Datenschutzbestimmungen wurden aufgebaut.

Wie Ihr vielleicht mitgekriegt hat, besteht jetzt auch die Möglichkeit Artikel oder Seiten zu liken, retweeten oder zu 1+-en. Um den Datenschutz genüge zu tun, haben wir diese Funktionen nicht einfach direkt eingebunden, sondern nutzen die 2-Klick Lösung vom Heise-Verlag. Damit wird nicht sofort und permanent eine Verbindung zu Facebook, Twitter und Google aufgebaut, sonder nur wenn Ihr die Seite teilen wollt. Also ein Klick mehr, für den Datenschutz.

Über Thomas Bunte

Thomas Bunte ist freiberuflicher Projektleiter und Web-Entwickler, aber vor allem überzeugter "Dümmeraner". Von Geburt an verbringt er die Wochenenden und weite Teile der Ferien am Dümmer!

Alle Beträge von Thomas Bunte anzeigen

2 Kommentare

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.