Lang, lang ist’s her

Ein Dank an Chris Ko, der sich noch an seine Zeit als Zivi beim Nabu erinnert hat:

Hier sein Statement:

„… da ich gelesen habe, dass unsere Staatssekretäre nun doch von einer ganz aktuellen Entwicklung am Dümmer ausgehen, hier 2 Scans, die vielleicht von
Interesse sind. In meiner Zeit als Zivildienstleistender beim Naturschutzbund Dümmer hab ich mich u.a. damit für öffentliche Vorträge vorbereitet (1986…)

Nun können wir langsam über ein Archiv von Berichten aus den 80er Jahren über die Problematik am Dümmer und speziell die Ursache – Stichworte: Gülle, Mais- aufmachen.

Und es ist natürlich klar, das das Land Niedersachsen es in den letzten Jahrzehnten einfach noch nicht geschafft hat, die Anforderungen der Wasserrahmenrichtlinie der EU bis 2015 einzuhalten. Deswegen will man ja auch eine zeitweise Befreiung von der Richtline für den Dümmer beantragen. 
Diese Entwicklung war einfach zu kurzfristig um darauf zu reagieren 🙂

Wenn es nicht so bitter wäre, könnte man darüber lachen! 

Über Thomas Bunte

Thomas Bunte ist freiberuflicher Projektleiter und Web-Entwickler, aber vor allem überzeugter "Dümmeraner". Von Geburt an verbringt er die Wochenenden und weite Teile der Ferien am Dümmer!

Alle Beträge von Thomas Bunte anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.