Samtgemeindebürgermeister Ewald Spreen über die Folgen der Dümmerproblematik

In einem längeren Interview auf Kreiszeitung Online äußert sich Lemfördes Samtgemeindebürgermeister Ewald Spreen  zu den denkbaren Folgen der Dümmer-Problematik für die Urlaubssaison und den Tourismus.

Vor allem seiner Aussage, „Ich hoffe und erwarte, dass es zielorientiert zum Wohle des Dümmers und des Dümmerlandes in diese Richtung weitergeht.“ kann man nur zustimmen.

Ich würde mir aber wünschen wenn so manche Maßnahme etwas schneller voran getrieben würde!

Hier geht’s zum Artikel ==>>

Über Thomas Bunte

Thomas Bunte ist freiberuflicher Projektleiter und Web-Entwickler, aber vor allem überzeugter "Dümmeraner". Von Geburt an verbringt er die Wochenenden und weite Teile der Ferien am Dümmer!

Alle Beträge von Thomas Bunte anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.