Wichtige Dokumente zur Dümmersanierung im Bereich Dokumentation

Seit kurzen bin ich in direkten Kontakt mit Dr. Jens Poltz aus Potsdam, der früher  als Limnologe beim „Niedersächsischen Landesamt für Ökologie“ tätig war und in dieser Funktion seit mehr als 30 Jahren mit der Thematik der Sanierung des Dümmers beruflich befasst war und damit wie kein anderer im Thema ist.

Das er auch im Ruhestand noch aktiv an der Thematik bleibt, zeigte sich auch bei der Limnologietagung des NUVD im Frührjahr, die er moderierte.

Im Gespräch stellten wir fest, das leider das Gutachten von Dr. Ripl aus dem Jahre 1983 aktuell nicht digital vorliegt, es aber zwei 40-50seitige Ausarbeitungen von 1990 aus der Feder von Dr. Poltz gibt, in denen die Thematik konzentriert zusammengefasst ist und auch schon die Erkenntnisse aus dem Versuchsschilfpolder integriert sind. Diese sind jetzt auch im Bereich Dokumentation mit aufgenommen!

Nochmal ein herzliches Danke schön an Dr. Poltz für die Hinweise und auch für die „konstruktive“ Kritik an Aussagen innerhalb dieses Forums, die Anlass für unsere Kommunikation waren.
Ich hoffe das Herr Dr. Poltz in der Zukunft uns noch einige fachliche Hinweise, Anregungen und natürlich auch Kritik übermittelt, die wir hier – wenn von Ihm gewünscht – auch darstellen werden.

Dr. Jens Poltz, „Seen in Niedersachsen – Der Dümmer“ Teil1,  Niedersächsisches Landesamt für Wasserwirtschaft, 1990Dr. Jens Poltz, „Seen in Niedersachsen – Der Dümmer“ Teil2,  Niedersächsisches Landesamt für Wasserwirtschaft, 1990 mit Ausführung zur Umleitung des Bornbaches: Teilmaßnahme im

Über Thomas Bunte

Thomas Bunte ist freiberuflicher Projektleiter und Web-Entwickler, aber vor allem überzeugter "Dümmeraner". Von Geburt an verbringt er die Wochenenden und weite Teile der Ferien am Dümmer!

Alle Beträge von Thomas Bunte anzeigen

Hinterlasse eine Antwort

Deine Email-Adresse wird niemals veröffentlicht. Pflichtfelder sind mit * gekennzeichnet.